LMDR Leipzig e.V.

Frühlingsfest in Leipzig

Der Regoinalverband der Landsmannschaft der Deutschenaus Russland Leipzig/Nordsachsen beging am Sonnabend, dem 17. Mai 2014 sein 4. Frühlingsfest. Die Vorsitzende, Vera Klass, begrüßte die zahlreich erschienen Gäste im Veranstaltungssaal des Hauses der Demokratie Leipzig.

Im Namen Landesvorstandes würdigte Dr. Manfred Hellmund die erfolg- und ertragreich gewachsene Zusammenarbeit des Regionalverbandes mit dem Deutsch-Russischen Zentrum Sachsen e. V., dem Kreisverband des Bundes der Vertriebenen und dem Jüdischen Forum, die unter anderem auch ihren Beitrag zur Stabilisierung des Mitgliederbestandes leistet. Ganz im Eindruck der bevorstehenden Europa- und Kommunalwahlen sprach er dem Regionalverband seine Anerkennung für das zunehmende politische Engagement aus, das sich in der Kandidatur unserer Mitglieder Katja Schneider und Waldemar Schmidt für den Leipziger Stadtrat ausdrückt. In diesem Zusammenhang forderte er alle Anwesenden auf, ihr demokratisches Recht wahrzunehmen und am 25. Mai ihre Stimme für die Kandidaten ihres Wahlkreises abzugeben. Dabei hob er hervor, bei allen noch bestehenden Problemen mit der Stadt und ihrem Stadtrat, dass diese nur lösbar sind, wenn wir die Parteien und ihre gewählten Stadträte stärker in die Pflicht nehmen, sich uns zuzuwenden und unsere Arbeit zu unterstützen. Das war auch an die Ohren unsers neuen Mitglieds, der Vorsitzenden des Regionalverbandes der OMV der Vertriebenen und Spätaussiedler der CDU/CSU, Oxana Roy, gerichtet, die gleichzeitig Mitglied des Migrantenbeirates der Stadt Leipzig ist und die wir ebenfalls herzlich begrüßen durften.

 

Danach erlebten wir einen unterhaltsamen, bunten Abend, umrahmt vom Salonensemble "Gshelka", das aus Musikern aller unserer Kooperationspartner vereint und von Peter Wegelin soverän arrangiert und geleitet wird. Das Programm war ausgewogen gespickt mit tänzerischen und musikalischen Einlagen von Klassik über Volksweisen zu Mitsingen bis Pop. Am beeindruckendsten waren die Darbietungen unserer Jüngsten, die schon ab 6 Jahren für ihr sängerischen und tänzerischen Talente unter viel Beifall zeigten, wie auch der Beitrag des ältesten Teilnehmers, Juri Girell, der mit seinen Solo-Piano-Einlagen begeisterte. Natürlichwurde auch hinreichend das Tanzbein geschwungen, das am Ende alle müde und glücklich den Heimweg antraten, mit der freudigen Erwartung der nächsten Veranstaltung im Herzen.

Für das leibliche Wohl sorgte unser Grilll-Team, das mit einem Sonderbeifall geehrt wurde.


 

  Die LMDR e.V. Regionalverband Leipzig ist Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes

Wir beschäftigen Bundesfreiwilligendienstleistende

- im Bereich Integration
Im Bereich der Integrationsarbeit warten auf die Bundesfreiwilligendienstleistenden jede Menge Herausforderungen. Wer sich hier eingagiert, wird zum Botschafter für eine offene, lebenswerte Gesellschaft.

 

- im Bereich Soziales
Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen treffen, fröhliche und ernste Momente erleben, als Sprachmittler zu Behörden und Institutionen begleiten sowie Trost spenden: Wer sich für einen Bundesfreiwilligendienst in einem sozialen Bereich entscheidet, lernt viel über sich und andere.

 

- im Bereich Soziales Ältere
Älteren eine Stütze bei den Herausforderungen des Alltags sein: Im Bundesfreiwilligendienst gibt es viele Möglichkeiten, sich für ein gelungenes Miteinander der Generationen einzusetzen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über 27 Jahre alt sind. Dabei sind nach oben keine Altersgrenzen gesetzt. Auch aktive Rentner können ihre Erfahrungen gern in unser Team einbringen.

Alle engagierten Freiwilligen sind bei uns herzlich Willkommen und für Ihre Weiterbildung und interessante Freizeitangebote ist bei uns gesorgt.

Ihr Ansprechpartner ist unsere Vorstandsvorsitzende
Frau Vera Klass
Tel.:      0341/306 52 33
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Veranstaltungen 2014 

- 15. Februar um 14:00 Uhr,
  "Alles singt" 
   Singkreis Volkssolidarität und Singkreis Grünau
   im Cafe´des Hauses der Demokratie
  
- 20. Februar um 18:00 Uhr,
  "Senioren-Fasching"
   im Cafe´des Hauses der Demokratie
 
- 28. Februar um 19:00 Uhr,
  "Fasching"
   Club "Gchelka" /Grünau
 
 - 06. März um 18:00 Uhr,
   Für unsere lieben Frauen"
   im Cafe´des Hauses der Demokratie
 
- 08. März um 18:00 Uhr,
  "Für unsere lieben Frauen"
   Club "Gchelka" /Grünau
 
- 17. April um 18:00 Uhr,
  "Sitten und Bräuche zum Osterfest"
   im Cafe´des Hauses der Demokratie
 
- 01. Mai um 18:00 Uhr,
  "Maifeier"
  im Cafe´des Hauses der Demokratie
 
- 07. Mai,
   gemeinsame Gedenkveranstaltung des Deutsch-Russischen Zentrum Sachsen e.V., 
   des  Jüdischen Forums, der LMDR e.V. OG Leipzig und Bund der Vertriebenen
   zum Sieg über den Hitlerfaschismus auf dem Ostfriedhof  Leipzig
 
- Juni, Kinder- und Familienfest

 

- 21. August um 18:00 Uhr,
  Gedenkveranstaltung
  im Cafe´des Hauses der Demokratie

 

- 18. September um 18:00 Uhr,
   geselliges Beisammensein mit Kulturprogramm
   im Cafe´des Hauses der Demokratie

 

- 19. September um 19:00 Uhr,
  geselliges Beisammensein mit Kulturprogramm
  Club "Gchelka" /Grünau
   
- 16. Oktober um 18:00 Uhr,
  "Bunter Herbst"
   im Cafe´des Hauses der Demokratie

 

- 17. Oktober um 19:00 Uhr,
  "Bunter Herbst"
   Club "Gchelka" /Grünau

 

- 06. November um 18:00 Uhr,
  Seniorenabend - geselliges Beisammensein mit Kulturprogramm
  im Cafe´des Hauses der Demokratie

 

- 07. November um 19:00 Uhr,
  geselliges Beisammensein mit Kulturprogramm
  Club "Gchelka" /Grünau

 

- 18. Dezember um 18:00 Uhr,
   Weihnaсhtsfeier
   im Cafe´des Hauses der Demokratie

 

- 19. Dezember um 19:00 Uhr,
   Weihnaсhtsfeier
   Club "Gchelka" /Grünau

 

 

Montags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr
Beratung zu sozialen Alltagsfragen und Terminvereinbarungen zu Sprachmittlerleistungen
bei Behörden und Institutionen
im Haus der Demokratie, Zimmer 211

 

Sonnabends von 12:00 bis 15:00 Uhr
Ganzheitliche Entwicklungsförderung für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren
im Rahmen der Kinderfreizeitarbeit
Club "Gchelka" /Grünau

 

Jeden 1. Donnerstag im Monat von 14:30 bis 16:30 Uhr
"Alles singt", Öffentliche Veranstaltung für Gesangsfreunde mit Rosa und Peter Wegelin
Club "Gchelka" /Grünau

 

Ergänzungen folgen und Änderungen vorbehalten!